0

Fissurenversiegelung

Zwischen dem 5. und 7. Lebensjahr bekommen Kinder ihre ersten bleibenden großen Backenzähne. Der Durchbruch in die Mundhöhle bleibt oft unbemerkt, da für diese ersten bleibenden Zähne keine Milchzähne ausfallen. Die bleibenden Backenzähne haben viel tiefere Rillen (Fissuren) als die im Milchgebiss und sind somit sehr viel schwieriger zu pflegen, weil die Borsten der Zahnbürste die Tiefen der Fissuren gar nicht erreichen können.

Labor Bild 1

Um die Pflege zu erleichtern und eine frühzeitige Kariesentstehung zu vermeiden, ist es sinnvoll die tiefen Fissuren zu versiegeln. Dabei wird der Zahn zunächst gesäubert und die Oberfläche mit einem Gel leicht angeraut. Anschließend  wird ein weißer Versiegelungskunststoff in die tiefen Rillen eingebracht und gehärtet. Da für eine Versiegelung anders als bei einer richtigen Füllung nichts vom Zahn weggeschliffen wird, hält eine Versiegelung unterschiedlich lang und muss unter Umständen regelmäßig erneuert werden. 

Wenn später die zweiten großen Backenzähne in die Mundhöhle durchbrechen ist eine Versiegelung ebenfalls sehr sinnvoll. Auch diese Prophylaxe-Maßnahme wird vom 6.-18. Lebensjahr von den gesetzlichen Krankenversicherungen bezahlt.  Bei sehr hohem Kariesrisiko ist in einigen Fällen auch eine Versiegelung der kleinen Backenzähne sinnvoll, allerdings wird diese Maßnahme nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. 

Praxis Praxis

Praxis

Wir hoffen, Ihnen durch die hier angebotenen Informationen einen Eindruck unserer Zahnarzt-Praxis vermitteln zu können.

mehr erfahren »
Behandlungen Behandlung

Behandlungen

Wir bieten in unserer Praxis umfassende Leistungen in allen zahnmedizinischen Bereichen außer der Kieferorthopädie an.

mehr erfahren »
Labor Labor

Labor

In unserem modernen zahntechnischem Labor fertigen u.a. Kronen, Brücken, Zahnersatz, Schienen und Implantataufbauten vor Ort an.

mehr erfahren »

Rufen Sie uns an
0 25 32/57 96

Für Termine, Fragen oder individuelle Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Unsere Sprechzeiten
für Sie

Helfen Sie uns, Wartezeiten zu verringern und vereinbaren Sie einen Termin.

Aktuelles

Praxisöffnung, Schichtbetrieb

27.03.2020

Unsere Praxis bleibt weiterhin geöffnet und wird im Schichtbetrieb weiter geführt.

 

mehr erfahren »

Update Praxisöffnung

22.03.2020

Unsere Praxis bleibt weiterhin für Sie geöffnet.

mehr erfahren »

Patienteninformation zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

12.03.2020

Liebe Patienten,im Umgang mit dem Coronavirus beachten Sie bitte folgendes:Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) und wenn folge

mehr erfahren »